Hier finden Sie aktuelle Fortbildungen, wichtige Diskussionsbeiträge, neues und hilfreiches Material, welches Kindern beim Rechnenlernen unterstützt.

 

Experteninterview zur therapeutischen Arbeit bei Dyskalkulie

Universität Vechta WS 2020/2021 – Dr. J. Stalfort

Empirische Analyse durch Experteninterviews

Uni-Vechta-Interview-mit-Hans-Joachim-Lukow-Dyskalkulie-2021

Live-Interview der Studierenden am 20.01.2021 mit
Herrn Hans-Joachim Lukow zum Thema „Dyskalkulie“
(ein exploratives Interview; online geführt von 16:15 – 17:30 Uhr)

Hans-Joachim Lukow ist Mathematiklehrer. Seit 25 Jahren beschäftigt er sich mit dem Thema
Rechenschwäche bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Er absolvierte eine Ausbildung zum
Dyskalkulie-Therapeuten an der Evangelischen (Fach-) Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe
(Bochum). Nunmehr ist er seit über 20 Jahren in den Bereichen Lerntherapie, Diagnostik und
Fortbildung tätig. Er ist Leiter des „Osnabrücker Zentrums für mathematisches Lernen
(Rechenschwäche/Dyskalkulie)“ mit Standorten in Osnabrück, Diepholz, Herford, Münster und Rheine.
Er ist zudem Leiter des Zentrums für angewandte Lernforschung gemeinnützige GmbH und publiziert
regelmäßig zum Thema Dyskalkulie.

 

08.03.2021 – LEA-1 – Rechenschwäche: Früherkennung – Prävention – Förderung, interaktives Seminar mit Zoom für Grund- und Förderschullehrkräfte der 1. Klasse
02.02.21

LEA-1 – Rechenschwäche: Früherkennung – Prävention – Förderung, interaktives Seminar mit Zoom für Grund- und Förderschullehrkräfte der 1. Klasse

Montag, 08.03.2021 von 9.00 – 12.30 Uhr

Anmeldeschluss: 01.03.2021

Anmeldung:  https://vedab.de/veranstaltungsdetails.php?vid=121899

Dauer: Halbtagsveranstaltung

LEA-1-Webinar-Handzettel-2021

In Zusammenarbeit mit: Zentrum f. angewandte Lernforschung gGmbH, Osnabrück

Adressaten: Lehrkräfte an Grund- und Förderschulen

Referent: Hans-Joachim Lukow, Osnabrücker Zentrum

 

15.03.2021 – LEA-1 – Rechenschwäche: Früherkennung – Prävention – Förderung, interaktives Seminar mit Zoom für Grund- und Förderschullehrkräfte der 1. Klasse
29.01.21

LEA-1 – Rechenschwäche: Früherkennung – Prävention – Förderung, interaktives Seminar mit Zoom für Grund- und Förderschullehrkräfte der 1. Klasse

Montag, 15.03.2021 von 12.30-1600 Uhr

Anmeldeschluss: 08.03.2021

Anmeldung beim Schulamt Herford

Dagmar Bögeholz, Koordinatorin für Inklusion für die Sek I

Tel.: 05221 131476, E-Mail: d.boegeholz@kreis-herford.de

Dauer: Halbtagsveranstaltung

LEA-1-Webinar-Handzettel-2021

In Zusammenarbeit mit: Zentrum f. angewandte Lernforschung gGmbH, Osnabrück

Adressaten: Lehrkräfte an Grund- und Förderschulen

Kosten: Für Schulen aus dem Landkreis Herford ist die Fortbildung unentgeltlich. Unbesetzte Plätze werden auch über den Einzugsbereich hinaus vergeben.

Referent: Hans-Joachim Lukow, Osnabrücker Zentrum

 

17.03.2021 – LEA-5 – Lernstandserhebung Arithmetik in Klasse 5 Rechenschwäche und Förderung in der weiterführenden Schule als interaktive Fortbildung über Zoom
19.02.21

LEA-5 – Lernstandserhebung Arithmetik in Klasse 5 Rechenschwäche und Förderung in der weiterführenden Schule als interaktive Fortbildung über Zoom

Mittwoch, 17.03.2021 von 14.00-17.00 Uhr

Anmeldeschluss: Interne Fortbildung

Kreuzschule Heek, Oberschule
Donaustraße 12,
48619 Heek
Telefon: 02568/632030
Fax: 02568/6320399
sekretariat@kreuzschule-heek.de

LEA-5-Handzettel-2021

In Zusammenarbeit mit: Zentrum f. angewandte Lernforschung gGmbH, Osnabrück

Adressaten: Lehrkräfte an weiterführenden Schulen

Referent: Hans-Joachim Lukow, Osnabrücker Zentrum