Hier finden Sie aktuelle Fortbildungen, wichtige Diskussionsbeiträge, neues und hilfreiches Material, welches Kindern beim Rechnenlernen unterstützt.

 

Experteninterview zur therapeutischen Arbeit bei Dyskalkulie

Universität Vechta WS 2020/2021 – Dr. J. Stalfort

Empirische Analyse durch Experteninterviews

Uni-Vechta-Interview-mit-Hans-Joachim-Lukow-Dyskalkulie-2021

Live-Interview der Studierenden am 20.01.2021 mit
Herrn Hans-Joachim Lukow zum Thema „Dyskalkulie“
(ein exploratives Interview; online geführt von 16:15 – 17:30 Uhr)

Hans-Joachim Lukow ist Mathematiklehrer. Seit 25 Jahren beschäftigt er sich mit dem Thema
Rechenschwäche bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Er absolvierte eine Ausbildung zum
Dyskalkulie-Therapeuten an der Evangelischen (Fach-) Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe
(Bochum). Nunmehr ist er seit über 20 Jahren in den Bereichen Lerntherapie, Diagnostik und
Fortbildung tätig. Er ist Leiter des „Osnabrücker Zentrums für mathematisches Lernen
(Rechenschwäche/Dyskalkulie)“ mit Standorten in Osnabrück, Diepholz, Herford, Münster und Rheine.
Er ist zudem Leiter des Zentrums für angewandte Lernforschung gemeinnützige GmbH und publiziert
regelmäßig zum Thema Dyskalkulie.

 

21.06.2021 Eltern-Info-Webinar interaktiv über Zoom
25.09.20

Einladung für Eltern und Interessierte zum kostenlosen, interaktiven Webseminar 

Rechenschwäche: Rechnen kann man lernen!

 Ich hasse Mathe!“ – so klagen rechenschwache Kinder oft schon in der ersten Klasse. Kinder mit einer Rechenschwäche zeigen früh Auffälligkeiten beim Umgang mit Mengen und Zahlen. Ihnen gelingt der Einstieg ins Rechnen einfach nicht, da sie eine irrtümliche Vorstellung von Zahlen als „Zahlenalphabet“ haben. Bei den Kindern können die Probleme zu Mutlosigkeit, Frustration bis hin zu psychosomatischen Störungen führen.

  • Was ist Rechenschwäche?
  • Wie verläuft sie?
  • Woran erkennt man sie?
  • Und wie kann rechenschwachen Kindern geholfen werden?

Termin: Montag, den 21.06.2021

Uhrzeit: Beginn jeweils 19.00 Uhr, Dauer 120 Minuten

Einladung für Eltern und Interessierte zum kostenlosen Webinar

Feedback vom Webinar

Wir senden Ihnen dann den Link zur Teilnahme zu.

Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung.

08.07.2021 Webinar-Zoom: Grundlagen zum Thema Rechenschwäche, Symptome in der weiterführenden Schule
22.03.21

Webinar-Zoom

Studienseminar Münster Webinar, geschlossene Veranstaltung

Studierende der Haupt-Realschule, Gesamtschule

Thema: Grundlagen zum Thema Rechenschwäche, Symptome in der weiterführenden Schule

08.07.2021 – 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr

 

30.08.2021 Eltern-Info-Webinar interaktiv über Zoom
27.03.21

Einladung für Eltern und Interessierte zum kostenlosen, interaktiven Webseminar 

Rechenschwäche: Rechnen kann man lernen!

 Ich hasse Mathe!“ – so klagen rechenschwache Kinder oft schon in der ersten Klasse. Kinder mit einer Rechenschwäche zeigen früh Auffälligkeiten beim Umgang mit Mengen und Zahlen. Ihnen gelingt der Einstieg ins Rechnen einfach nicht, da sie eine irrtümliche Vorstellung von Zahlen als „Zahlenalphabet“ haben. Bei den Kindern können die Probleme zu Mutlosigkeit, Frustration bis hin zu psychosomatischen Störungen führen.

  • Was ist Rechenschwäche?
  • Wie verläuft sie?
  • Woran erkennt man sie?
  • Und wie kann rechenschwachen Kindern geholfen werden?

Termin: Montag, den 30.08.2021

Uhrzeit: Beginn jeweils 19.00 Uhr, Dauer 120 Minuten

Einladung für Eltern und Interessierte zum kostenlosen Webinar

Feedback vom Webinar

Wir senden Ihnen dann den Link zur Teilnahme zu.

Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung.