Die mathematischen Weichen in der 2.Klasse

Veranstaltungsablauf:
Ablauf als PDF:  LEA-2-Handzettel-2020 

Evaluation von LEA-2 durch das Kompetenzzentrum Vechta

Termine/Uhrzeit: Die eintägige Fortbildung findet
am Mittwoch, den  27.05.2020 oder 19.09.2020 im Osnabrücker Zentrum für mathematisches Lernen
und am Mittwoch, den 30.09.2020  im Kompetenzzentrum der Universität Vechta jeweils von 09.00 bis 16.00 Uhr statt.

                        Jana in der Förderdiagnostik

Eine Videosequenz: Multiplikation: Einfach auswendig lernen?

  1. Kurzfassung und Fortsetzung der Eingangsveranstaltung LEA-1
    1.1 Die Erarbeitung der Zahlzerlegung bis 10 mit strukturierten Materialien, wie Fingerbildern und Zehnerfeld als Basis für die Strichrechnung bis 100
    1.2 Einführung der Strichrechnung unter Berücksichtigung von Lückenaufgaben
  1. Einführung von Einern – Zehnern – Hundertern – Tausendern – Stellenwerttafel
    2.1 Die Hundertertafel – das Hunderterfeld (ein ungeeignetes Erst-Material bei der Erweiterung der Zahlen bis 100)
    2.2 Ideen zu Tauschprozessen der Zahlen bis 1000
  1. Rechnen über den Zehner mit dem Zehnerfeld. Neue Wege kennenlernen!

               Mittagspause

  1. Einmaleins-Aufgaben – Die muss man sich einfach nur merken!???
    4.1 Erarbeitungen der Multiplikation als fortgesetzte Addition über Kernaufgaben und zur visuellen Unterstützung mit einem Zehnerfeld
  1. Die Einführung der Division als fortgesetztes Wegnehmen gleich großer Teilmengen (Aufteilen)
    5.1 Die Erarbeitung der Division ausschließlich als direkte Umkehrung der Multiplikation. Das schafft Struktursicherheit für ein schnelles Automatisieren.

 

Wir kommen auch gerne an Ihre Schule. Die Kosten betragen dann 1000 Euro. Teilen Sie sich gerne die Kosten mit Ihrer Nachbarschule.

Orte/Preise: Osnabrücker Zentrum für mathematisches Lernen, Kollegienwall 28 a/b,
49074 Osnabrück, Anmeldung: 05414/2052242 oder os-zentrum@t-online.de
Kosten: 95 Euro pro Person, inklusive Getränke und Mittagessen

Anmeldung: Kompetenzzentrum Vechta, Kosten 70 Euro, Driverstr. 22, 49377 Vechta,  https://vedab.de/veranstaltungsdetails.php?vid=110561